Zum 1. Juli 2021 wollten die Stadt- und Überlandwerke (SÜW) Lübben die Preise für Trinkwasser verändern. Für einige Haushalte hätten sich dadurch deutliche Preissteigerungen ergeben. 
Der Termin ist nun vom Tisch, so soll die Diskussion um die Preisgestaltung nun auch im politischen Raum geführt werden. Im Juli soll die Diskussionsrunde mit Stadtverordneten stattfinden. „Ziel ist es, sich eine Meinung zu bilden, die von der Mehrheit getragen wird“, so das Ergebnis im Hauptauschuss.